Home

 Produkte

 Download

 Shop

 Partner

 F.A.Q.

 Freeware

 Presse / Links

 Hall of Fame

 Impressum

 Copyright



FAQs: Public ShareFolder für Microsoft Outlook

Support / FAQ Nr. 04



Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden. Der RPC Server steht nicht zur Verfügung. Was kann ich tun? (Allgemein)?


Bitte testen Sie zuerst die Namensauflösung zwischen dem "Server" und dem "Client" mit dem “Ping” Befehl:
Information über ping Befehl erhalten Sie auf dieser Seite: https://www.edv-lehrgang.de/ping-test-im-netzwerk/
Es ist wichtig, dass der "Server" vom Windows PC des Cliens die richtige IP Adresse bekommt, wenn man den Server von Client aus mit dem Namen des Servers "anpingt".


Heimnetzwerk:
Befinden sich, speziell bei einer Installation ohne Domaincontroller, alle PCs in einer Arbeitsgruppe und verwenden alle PCs in dieser Arbeitsgruppe auch das selbe Netzwerkkennwort?

Kennwort Heimnetzwerk anzeigen lassen:
https://technet.microsoft.com/de-de/library/find-homegroup-password-2(v=ws.11).aspx


Prüfen Sie die Anzahl Ihrer Outlook
® Profile:
In der Systemsteuerung unter “Mail(32)” (Doppelklick) /Profile: Sofern dort mehrere Einträge enthalten sind, löschen Sie bitte die Einträge, die Sie nicht mehr benötigen..


Kopie einer PST Datei als "Server" PST:
Verwenden Sie zufälliger Weise eine Kopie einer PST Datei als "Server" PST Datei? Manche Benutzer kopieren eine PST Datei eines Clienst als "Server" PST Datei um gleich alle Daten als zentrale Datei verwenden zu können. Der Benutzer, dessen PST Datei nun 2x vorhanden ist, lässt sich dann nicht mit Public ShareFolder verbinden. Das Outlook des lokalen Benutzers erkennt, dass seine PST Datei 2x vorhanden ist und zeigt dann die zweite Ordnerstruktur nicht an. Bitte erstellen Sie entweder auf dem Client oder auf dem Server im Outlook eine neue, leere PST Datei.

Sie können danach die Daten vom "Öffentlichen Ordner" in den lokalen kopieren. eine Verwendung von ein und derselben PST DAtei als "Server" und "Client" PSt Datei ist nicht möglich.


Zusätzliche Firewall ist installiert:

Wenn Sie zusätzliche Firewall Programme installiert haben sollten oder Virenschutzprogramme, die z.B. DCOM Ports sperren (Kaspersky etc.) dann müssen Sie zusätzliche Regeln für die DCOM Ports erstellen. Welche Ports das Microsoft DCOM Protkoll verwendet, finden Sie uf dieser Informationsanleitung von uns.

Windows Firewall Einstellungen (Informationen über die Verwendeten Ports des Microsoft DCOM Protokolls):
http://www.publicshareware.de/download/PSF_WIN2003_SP1_Firewall_deutsch.pdf

Zurück zur FAQ Startseite von Public ShareFolder