Home

 Produkte

 Download

 Shop

 Partner

 F.A.Q.

 Freeware

 Public Mail 2 Contact

 Public CAR

 Public Fix Profile

 Public Calendar C.

 Doc Message Class

 Utilities

 Presse / Links

 Hall of Fame

 Impressum

 Copyright



Public Calendar Choice für Outlook®

Public Calendar Choice ist ein freeware Addin für Microsoft® Outlook® und Microsoft® Exchange Server, das eine Auswahl von persönlichen oder gemeinsamen Kalendern speichert und zu einem beliebigen Zeitpunkt wiederherstellt.

Freeware Addin für Microsoft Outlook 2003 und Outlook 2007.

Schneller Zugriff auf eine voreingestellte Auswahl von Outlook Kalender-Ordnern.

Verwendet die Funktion von Outlook 2003, mehrere Kalender nebeneinander anzuzeigen.

Besonders effizient beim Zugriff auf Kalender der Mitarbeiter z.B. mit Public ShareFolder oder Microsoft® Exchange.

Einfache Installation und Einrichtung auch ohne IT-Vorkenntnisse.

Public Calendar Choice ist ein Freeware Addin ab Outlook 2003. Dieses Tool für Outlook speichert die Auswahl von mehreren, nebeneinander angezeigten Kalendern und stellt nach einem Neustart von Outlook diese gespeicherte Auswahl von Kalendern wieder her. Wer die Auswahl von mehreren Kalender in Public ShareFolder, Microsoft Exchange Server und mit Outlook auch nach einem Neustart gespeichert haben möchte, benötigt dieses freeware Addin für Outlook.

Mit Microsoft Outlook 2003 wurde die Funktion eingeführt, mehrere Kalender nebeneinander anzeigen zu können. Hierdurch lässt sich die Organisation der Termine von mehreren Mitarbeitern deutlich übersichtlicher gestalten. Der Nachteil bei Outlook 2003 ist jedoch, das diese Kalendereinstellungen nach einem Neustart von Outlook nicht gespeichert wurden.

Dieses freeware Addin für Microsoft Outlook ermöglicht einen schnellen Zugriff auf diese voreingestellte Auswahl von persönlichen Kalendern, sowie gemeinsamen öffentlichen Kalendern in Public ShareFolder für Outlook und Microsoft Exchange Server möglich.

Ohne Public Calendar Choice für Outlook speichert Microsoft Outlook 2003 diese Einstellungen für Kalenderordner nicht. Normalerweise müssen Nutzer von Outlook 2003 diese Auswahl nach jedem Neustart erneut machen. Dies kann speziell bei der Verwendung mehrere öffentlicher bzw. gemeinsamer Kalender sehr zeitintensiv sein. Public Calendar Choice löst genau dieses Problem.

Die gewünschte Auswahl wird mit Public Calendar Choice gespeichert:


...und kann nun zu jedem Zeitpunkt mit einem Klick wieder hergestellt werden:



Microsoft Outlook 2007 speichert inzwischen diese Einstellungen, aber auch für Anwender von Microsoft Outlook 2007 kann Public Calendar Choice sehr hilfreich sein. Microsoft Outlook 2007 speichert den aktuellen Status einer Auswahl, aber unterstützt keine Standardliste, die man eventuell gerne hätte. Wird die Ordnerauswahl in Outlook 2007 verändert, speichert Outlook 2007 diese aktuell veränderte Auswahl sofort ab. Nach einem Neustart von Outlook 2007 wird somit nicht die standard- bzw. bevorzugte Auswahl angezeigt, sondern die zuletzt aktivierten Ordner.

Public Calendar Choice für Outlook kann eine Standardauswahl speichern. Verändert der Outlook 2007 Benutzer diese Auswahl und möchte später wieder diese Standardliste herstellen, kann er dies mit Public Calendar Choice für Outlook.

Outlook ist somit jederzeit bereit und muss nicht nach jedem Neustart neu "eingerichtet" werden. Auch die Auswahl für bestimmte Aufgaben kann verändert und einfach wieder auf "Standard" gestellt werden.

Download Public Calendar Choice

Preisliste/Lizenzen:

Public Calendar Choice für Outlook wird als Freeware-Version vertrieben. Es fallen somit keine Kosten für die Lizenzierung an. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für unsere Freeware Programme keinen telefonischen und/oder Email support leisten können.

Kontakt/Support:

Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

SDMD GmbH - info@publicshareware.de

Hinweis: Freeware wird von uns technisch nicht supportet.

Microsoft und das Office Logo sind eingetragene Markenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder in anderen Ländern. Alle anderen Produktnamen sind Warenzeichen der eingetragenen Besitzer.